Ihr Komplettanbieter für 3D-Druck

Materialise ist davon überzeugt, dass jeder Konstrukteur in der Lage sein sollte, Produkte ohne Einschr?nkung zu entwickeln. Aus diesem Grund bieten wir zahlreiche Materialien und Technologien an, die die Konstruktionsgrenzen herk?mmlicher Fertigung überwinden. Sie k?nnen darauf vertrauen, dass Sie immer eine optimale L?sung für Ihre Anforderungen finden werden.

Unsere 3D-Druckkapazit?t, das weltweit umfangreichste Angebot an Technologien, Materialien und Nachbearbeitungen erm?glichen es uns, Sie ad?quat zur besten L?sung für Ihr Projekt zu beraten.

Onlineangebot anfordern Fragen? Wir helfen weiter

Lasersintern

Lasersintern

Lasersintern, auch bekannt als Selektives Lasersintern (SLS), geh?rt zu den vielseitigsten und am h?ufigsten eingesetzten 3D-Drucktechnologien: Sie finden lasergesinterte Teile in Flugzeugen, Wearables, Maschinenkomponenten und Produktionswerkzeugen.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Fertigung von Reihen kleiner Komponenten
  • Prototypen für Funktions-, Form- und Eignungstests
  • Produktion einzigartiger, komplexer Konstruktionen als Einzelprodukte


VERFüGBARE MATERIALIENchevron_right

Stereolithography

Stereolithographie

Stereolithographie, auch bekannt als SLA oder SL, ist der Veteran unter den 3D-Druck-Technologien. Materialise setzt diese Technik seit 1990 ein und sie ist auch weiterhin eine der am meisten verwendeten Rapid Prototyping-Technologien für Kunststoffe.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Visuelle Prototypen und vorzeigbare Bauteile
  • Urmodelle für Kopiertechniken wie Vakuumgie?verfahren
  • Komplexe, ?sthetische Kunstprojekte


VERFüGBARE MATERIALIENchevron_right

3D-Metalldruck

3D-Metalldruck

3D-Metalldruck bietet einzigartige M?glichkeiten für die moderne Produktentwicklung. Er erm?glicht die direkte Fertigung komplexer Funktionsteile und erleichtert die Werkzeugherstellung für herk?mmliche Fertigungstechnologien, wodurch Kosten und Vorlaufzeiten reduziert werden.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Produktionswerkzeuge, Gussformen und Eins?tze
  • Geh?use, Luftleitungen und Ersatzteile
  • Voll funktionsf?hige Prototypen


VERFüGBARE MATERIALIENchevron_right

Multi Jet Fusion

Multi Jet Fusion

HP sorgte für Aufregung in der Welt des 3D-Drucks, als das Unternehmen die Multi Jet Fusion (MJF) Technologie vorstellte. Entdecken Sie die neue Technologie, die ideal für kurze Vorlaufzeiten, geringe Porosit?t und hervorragende Oberfl?chenqualit?t bei funktionalen Prototypen und Kleinserien geeignet ist.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Produktion komplexer Funktionsteile in geringer Stückzahl
  • Prototypen für Eignungs- und Funktionstests
  • Serien kleiner Komponenten


VERFüGBARE MATERIALIENchevron_right

Fused Deposition Modeling

Fused Deposition Modeling (FDM)

Mit FDM l?sst sich nahezu jede erdenkliche Geometrie erzeugen. Aus diesem Grund finden Sie FDM-Bauteile als Funktionskomponenten in Flugzeugen, als Produktionswerkzeuge in Automobilwerken und als Prototypen nahezu überall.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Produktion von Funktionsteilen in geringer Stückzahl
  • Prototypen für Eignungs- und Funktionstests
  • Prototypen, die direkt in Produktionsmaterialien konstruiert werden


VERFüGBARE MATERIALIENchevron_right

PolyJet

PolyJet

PolyJet offers the unique ability to print parts of multiple materials and colors, with different mechanical or physical properties, all in a single build. So you can confidently order parts of unparalleled complexity with a high-quality finish.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Visuelle Modelle mit feinen Details und glatten Oberfl?chen
  • Bauteile entsprechen spezifischen Shore A-Werten?und -Farben
  • Urmodelle für Kopiertechniken wie Vakuumgie?verfahren


VERFüGBARE MATERIALIENchevron_right

Vakuumgie?verfahren

Vakuumgie?verfahren

Das Vakuumgie?verfahren ist eine Technik für die Herstellung kleiner Serien hochwertiger Produkte, vergleichbar mit Spritzgussteilen, basierend auf 3D-gedruckten Urmodellen. Das Vakuumgie?verfahren eignet sich am besten für Funktionsteile mit begrenzter Stückzahl.

H?ufige Anwendungsgebiete

  • Markteinführungstests von Produkten
  • Produktion in geringer Stückzahl
  • Visuelle Modelle
Somos? TetraShell?

Somos? TetraShell?

Sparen Sie Zeit und Geld bei Ihren Feingussprojekten, indem Sie Ihre Gie?ereimuster mit der Somos TetraShell-Software direkt drucken. Dadurch ersparen Sie sich die Fertigung von Werkzeugen und Wachsmodellen und k?nnen Bauteile mit gr??erer Komplexit?t fertigen.

H?ufige Anwendungsgebiete

Modelle für Feinguss oder Guss mit verlorener Form für:

    • Motoren, Turbinenschaufeln und strukturelle Bauteile in der Luft- und Raumfahrt
    • Bohranlagen und Impellerpumpen in der ?l- und Gasindustrie
    • Kunstobjekte wie Statuen, Figuren und Büsten

    Materialise OnSite

    Ihr Online-Prototyping-Service

    Unser Angebots- und Bestellsystem für Rapid Prototyping-Produkte steht jederzeit für Sie bereit. Laden Sie einfach Ihre CAD-Datei hoch, w?hlen Sie Technologie, Material und Finish aus und Sie erhalten einen perfekten Prototypen – versandkostenfrei.

    Onlineangebot anfordern