Materialise führt Mindware ein, den neuen Consulting-Dienst für den 3D-Druck

Materialise Mindware bietet Unternehmern einen direkten Zugang zu einer strategischen und ma?geschneiderten Beratung über den Einsatz von 3D-Druck für ihre gesch?ftlichen Anforderungen und Herausforderungen.

Leuven (Belgien) – 20. Mai 2020. Materialise, ein weltweit führendes Unternehmen im 3D-Druck, führt mit Mindware einen Beratungsdienst ein, der Unternehmen strategische, ma?geschneiderte und technologieneutrale Erkenntnisse über den Einsatz von 3D-Druck für gesch?ftliche Herausforderungen liefert. Mindware wird von Bart Van Der Schueren, Technologievorstand bei Materialise im Rahmen eines Live-Webinars am 20. Mai 2020 um 14:00 Uhr MESZ vorgestellt.

Der 3D-Druck bietet Unternehmen eine M?glichkeit, nachhaltigere Lieferketten aufzubauen und Kosten aufgrund ineffizienter Betriebsabl?ufen durch dezentrale Fertigung und bedarfsweise Produktion zu senken. Die Technologie ist auch bekannt dafür, ganz neue Gesch?ftsmodelle zu erm?glichen, z. B. die kundenindividuelle Massenfertigung, und Innovationen in Rekordzeit auf den Markt zu bringen.

Bart Van Der Schueren, Materialise CTO

Allerdings nennen Unternehmensführer immer wieder eine Hürde bei einer breiten Einführung von 3D-Druck: mangelndes Know-how. Eine im letzten Jahr durch Materialise durchgeführte Umfrage veranschaulicht, dass fast 50 % der Hersteller für die n?chsten 5 Jahre eine Verdoppelung beim Einsatz des 3D-Drucks erwarten. 41 % sehen jedoch fehlendes Fachwissen als ein gro?es Hindernis.

W?hrend der Betrieb nach dem Lockdown langsam wieder aufgenommen wird, k?nnen Unternehmen durch den wachsenden finanziellen Druck momentan keine Investitionsrisiken eingehen. Bart Van Der Schueren, Technologievorstand bei Materialise, bemerkt in diesem Zusammenhang: ?Der 3D-Druck bietet Unternehmen einzigartige M?glichkeiten, um Wettbewerbsvorteile zu erzielen oder aufrechtzuerhalten und gleichzeitig das Investitionsrisiko gering zu halten. Dabei ist es jedoch entscheidend, aus einer Quelle sch?pfen zu k?nnen, die neben Fachwissen auch absolute Neutralit?t bietet.

?Der 3D-Druck deckt eine ganze Palette von Technologien ab, von der jede einzelne perfekt auf verschiedene Anwendungen zugeschnitten ist. Unabh?ngigkeit ist daher der Schlüssel, um sicherzustellen, dass die Wahl in jedem Kontext auf die jeweils passende Technologie f?llt.“

?

Materialise ist ein Wegbereiter für den 3D-Druck und Heimstatt für einige der erfahrensten Veteranen der 3D-Druck-Branche, die seit 1990 hinter vielen der erfolgreichsten technologischen Entwicklungen, Anwendungen und Innovationen stecken. Mindware bringt Unternehmen mit den Experten von Materialise und ihrem Wissen in direkten Kontakt. Dies schafft ein solides Wissensfundament für den Aufbau einer 3D-Druckstrategie.

?Wir haben drei?ig Jahre Erfahrung darin, wie sich 3D-Druck effizient, zuverl?ssig, sinnvoll und skalierbar gestalten l?sst. Heute geben wir unsere Kenntnisse und F?higkeiten weiter, um andere Unternehmen zu unterstützen. Hardware und Software sind wichtige Zutaten, doch für fundiertes Knowhow gibt es einfach keinen Ersatz. Unvoreingenommene Beratung ist Teil des Selbstverst?ndnisses von Materialise, und ich glaube, mit Mindware k?nnen wir unseren Kunden tats?chlich nachhaltig helfen.“
- Bart Van Der Schueren, CTO Materialise

Mindware wird von einem engagierten Team aus Gesch?ftsstrategen bei Materialise betreut. Ein gro?es Expertennetzwerk aus dem ganzen Unternehmen mit seinen 2000 Mitarbeitern liefert weitere Unterstützung. Die Kunden erhalten auf sie zugeschnittene Erkenntnisse von Spezialisten in Disziplinen, die von Forschung und Entwicklung über Design und Engineering bis hin zur Prozessentwicklung reichen, sowie von Experten für vertikale M?rkte wie der Medizinbranche und der Luft- und Raumfahrtindustrie. Mindware kann Unternehmen beim Erforschen und Entwickeln von Anwendungen für den 3D-Druck sowie beim Definieren einer Strategie und beim Qualifizieren von Fertigungsprozessen helfen.

Wenn Sie Bart Van Der Schueren, Materialise CTO, Ihre Fragen live stellen m?chten, besuchen Sie das Webinar?am 20. Mai, um 14:00 Uhr MESZ.

über Materialise

Materialise l?sst fast drei Jahrzehnte 3D-Druck-Erfahrung in eine Reihe von Softwarel?sungen und 3D-Druck-Dienstleistungen einflie?en, die zusammen das Rückgrat der 3D-Druckindustrie bilden. Mit seinen offenen und flexiblen L?sungen unterstützt Materialise Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen – darunter Gesundheitswesen, Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Kunst und Design sowie Konsumgüterindustrie. Mit den L?sungen werden innovative 3D-Druck-Anwendungen Realit?t, die die Welt zu einem besseren und gesünderen Ort zu machen sollen. Materialise kombiniert das branchenweit gr??te Team an Softwareentwicklern mit einem der gr??ten 3D-Druck-Werke der Welt. Weitere Informationen:?www.bellevieva.com.?
?

Redaktionskontakt

Bram Smits
Email:?[email protected]?
Or?[email protected]?
Twitter:?@MaterialiseNV
Visit:?www.bellevieva.com

AddThis